Aktuelle Informationen der MAG

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte der 5.-6. Klassen und der DK1,

es ist geplant, zusätzliche Ferienangebote außerhalb der schulischen Verantwortung umsetzen. Durch verschiedene Träger werden Ferienangebote durchgeführt. Der Einsatz von Lehrkräften für die Umsetzung von Ferienangeboten ist nicht vorgesehen. Die Planung zusätzlicher Ferienangebote steht unter dem Vorbehalt, dass das Infektionsgeschehen die Durchführung von sog. betriebserlaubnisfreien Ferienangeboten zulässt.

Für die weitere Planung benötigen wir möglichst rasch konkrete Daten zum Betreuungsbedarf. Bitte füllen Sie bei Bedarf - und falls Sie der entsprechenden Berechtigungsgruppe angehören -, ein Antragsformular für die Ferienbetreuung aus (siehe Link unten) und lassen Sie es uns bis spätestens 4.7.20 durch Abgabe im Sekretariat der Schule oder per Briefkasteneinwurf oder per Mailanhang zukommen.

Berechtigt zur Teilnahme an diesen zusätzlichen Ferienangeboten sind Kinder der 5.-6- Jahrgangsstufe unter folgenden Voraussetzungen:
- Die Erziehungsberechtigten bzw. alleinerziehenden Elternteile mussten ihren Jahresurlaub bereits weitestgehend bzw. vollständig einbringen und
- Sie gehören einer der folgenden Fallgruppen an:
- Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1-6
- Schülerinnen und Schüler mit Behinderung oder entsprechenden Beeinträchtigungen ab Jahrgangsstufe 7, die eine ganztägige Aufsicht und Betreuung benötigen
- Kinder in Schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE)

Mit freundlichen Grüßen,
Andrea Egle, Rektorin

Antragsformular für die Ferienbetreuung

WICHTIG: Bei allgemeinen Fragen zum Coronavirus können Sie sich bei der Hotline unter 09131/6808-5101 informieren. Bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Arzt oder dem kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der 116117.

Weitere hilfreiche Informationen: Schützende Hygienemaßnahmen: richtig Niesen, Husten und Händewaschen (Erklärungen für Kinder)

images/Ostern.jpg

Nach dem Motto "Jeder für sich, aber trotzdem nicht allein" hält die Schulfamilie der MAG auch in dieser Ausnahmesituation fest zusammen. Die Lehrkräfte versorgen ihre Schülerinnen und Schüler digital mit Arbeitsaufträgen und Lernmaterial. Die Schulleitung und das Sekretariat sind i.d.R. täglich vor Ort. Wir alle freuen uns, dass die Schüler und Schülerinnen das Lernmaterial so motiviert nützen und wünschen allen viel Gesundheit und Geduld in dieser besonderen Zeit.

 

 

Back to Top